Loading...
Einige Jahre später, Gesa hat ihre Ausbildung zur Hebamme abgeschlossen und arbeitet in Marburg. Gesas Cousine, Luise Gottschalk, besucht Gesa unerwartet und leidet an Schwindsucht. Eine Chance auf Heilung gibt es nur für sie an einer großen Klinik, deshalb bringen Gesa und Lotte Luisa nach Wien, wo ihr Vater Professor der medizinische Fakultät ist. Gesa kann Professor Gottschalk dazu überreden, seine verstoßene Tochter aufzunehmen und zu behandeln. Somit beginnt ein neues Kapitel in Gesas Leben: Professor Gottschalk erlaubt ihr als Gasthörerin an seinen Vorlesungen teilzunehmen und wird somit die erste Frau, die in Wien Medizin studiert.
Doch wieder wird Gesas Glück bedroht... Prostituierte verschwinden immer wieder und es scheint als ob es auch in Wien ein Frauenmörder lauert und alle Spuren des Mörders führen zum Krankenhaus, in dem sie als Studentin lernt. 

Comments

Leave a Reply